Donnerstag, 31. März 2016

Rost-Parade #24

 

bei Frau Tonari

Mein Rostbeitrag #24




Rostiges an dem Tor vom Schloss Frankenberg.

Kommentare:

  1. Liebe Anett,
    ich mag diese alten rostigen Halterungen an alten Türen. Das sieht so richtig nostalgisch aus.
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anett,
    solche alten Schlösser zeigen den Charme der vielen Jahre.
    Das Tor hast du super aufgenommen
    Bärbel

    AntwortenLöschen
  3. So alte Türbänder und Beschläge können sehr filigran sein. Manche sind echte Kunstwerke.
    Hier ging es eher schlicht zu, aber sie scheinen schon einige Jahre auf dem Buckel zu haben und sie wirken sehr wehrsam.
    Danke für Deinen Märzbeitrag, liebe Anett.

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön! Ich hoffe, dass so alte, handgefertigte Teile erhalten bleiben!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen lieben Kommentar!
Wenn Du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du oben in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.